Foto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty Images
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

aktuelle Förderungen

- Antrag auf Gewährung einer Zuwendung aus Lottomitteln: Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz fördert mit Lottomitteln gemeinnützige Projekte, die ohne finanzielle Zwendungen von außen nicht umgesetzt werden könnten.Förederfähig sind solche Vorhaben, die im Land Brandenburg durchgeführt werden und die mildtätigen, sozialen oder sonstigen im besonderen öffentlichen Interesse liegenden Zwecken Dienen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 
- Die Corona-Überbrückungshilfe richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen, einschließlich gemeinnütziger Unternehmen und Vereine, welche Umsatzrückgänge während der Corona-Krise haben. Dieses Programm des Ministeriums für Wirtschaft und Energie wurde nun erweitert.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

- Förderung von Projekten im Bereich Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement. Der Ministerpräsident vergibt Fördergelder an Projekte im Bereich Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement, deren Verwirklichung im besonderen Landesinteresse liegt.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

- 9. Projektaufruf LEADER-Förderung der lokalen Akrionsgruppe "Energieregion im Lausitzer Seenland" e.V. Die EU und das Land Brandenbrug fördern mit dem Programm LEADER weiterhin die Entwicklung des ländlichen Raums. Damit können Fördermittel des Europäischen Landwirtschaftsfonds für Vorhaben der ländlichen Entwicklung zur Umsetzung der Regionalen Entwicklungsstrategie in die Region fließen. Anfang September 2021 wird ein Projektauswahlverfahren durchgeführt. Vorrangig sollen Projekte mit hohem regionalem Mehrwert gefördert werden. Fristtermin ist hier der 30.07.2021

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

- Die Stadt Senftenberg verlägert ihr Corona Hilfspaket - auch für Vereine. Es können bis 31.07.2021 Anträge gestellt werden. Antragsberechtigt sind Vereine, die ihren Hauptsitz oder Wohnsitz in Senftenberg haben.

 

Nähere Informationen zur Richtlinie und dem Antrag finden Sie hier.

 

- Mit dem Programm ZukunftsMUT unterstützt die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt konkret vor Ort. Gefördert werden Projekte für junge Menschen in strukturschwachen und ländlichen Räumen, innovative Bildungs-, Gesundheits-, Lern- und Freizeitangebote sowie die Verbreitung sozialer Innovationen für Kinder, Jugendliche sowie Familien. Der Stiftung stehen hierfür zusätzliche 30 Millionen Euro für die Jahre 2021 und 2022 aus dem Aktionsprogramm der Bundesregierung "Aufholen nach Corona" zur Verfügung. Die Mittel sollen bis Ende 2022 an gemeinnützige, vorrangig ehrenamtlich getragene, Organisationen ausgeschüttet werden. Anträge zum Förderprogramm ZukunftsMUT können voraussichtlich ab dem 15.07.2021 über das digitale Antragssystem der DSEE eingereicht werden. Antragsschluss ist der 15.08.2021.

 

Nähere Informationen zur Förderung, Richtline und Antrastellung finden Sie hier.

 

- Mikroförderprogramm: Ehrenamt gewinnen. Engagement binden. Zivilgesellschaft stärken. - Antragsphasestartet am 15.07.2021. Das niedrigschwellige Mikroförderprogramm Ehrenamt gewinnen. Engagement binden. Zivilgesellschaft stärken. in strukturschwachen und ländlichen Räumen soll Engagement- und Ehrenamtsstrukturen stärken sowie innovative Nachwuchsgewinnungrmöglichen. Dabei können bis zu 2.500 € für Vorhaben beantragt werden. Antragsschluss ist der 15.08.2021.

 

Nähere Informationen zur Förderung, Richtline und Antrastellung finden Sie hier.

 

- Sie wollen sich gemeinsam vor Ort in einem Netzwerk engagieren? Dann können Sie sich noch bis zum 25.07.2021 für das Programm Engagiertes Land bewerben. Das Programm unterstützt Engagement-Netzwerke in strukturschwachen ländlichen Räumen - unter anderem mit Prozessbegleitung, Dorfwerkstätten, Qualifizierungsangeboten und einem Umsetzungsbudget von bis zu 20.000 Euro. Antragsschluss ist der 25.07.2021.                                   
Bei Interesse können Sie gern auch am Online-Seminar am 15.07.2021 um 19:00 Uhr teilnehemen, bei dem die DSEE Ihre Fragen zum Programm beantworten.

 

Nähere Informationen und das Formular zur Interessensbekundung finden Sie hier.

 

Der digitale Wandel verändert auch Engagement und Ehrenamt. Mit dem Programm 100xDigitalfördert die DSEE gemeinnützige Organisationen, die konkrete Lösungen für digitale Herausforderungen entwicken wollen. Antragsschluss ist der 25.07.2021. Bei Interesse können Sie gern auch am Online-Seminar am 14.07.2021 um 19:00 Uhr teilnehemen, bei dem die DSEE Ihre Fragen zum Programm beantworten.

 

Nähere Informationen und das Formular zur Bewerbung finden Sie hier.

 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Antragstellung haben.


Aktuelle Projekte

Föderlogo
Wappen OSL
Ehrenamt OSL