Foto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty ImagesFoto: iStock by Getty Images
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

aktuelle Förderungen

 
- Aktuelle Tipps zu Förderprogrammen

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

- Vorankündigung Förderung DSEE-Bildungsturbo für den Herbst 2022 
Ziele des Förderprogramms Bildungsturbo Die Förderung im Rahmen des Bildungsturbos ermöglicht den geförderten Organisationen, ihre Fortbildungsprogramme qualitativ maßgeblich weiterzuentwickeln sowie durch die Kooperation untereinander und mit der DSEE, neue und bislang nicht berücksichtigte Zielgruppen zu erschließen und das Angebot so zu verstetigen.  Gefördert werden im Rahmen des DSEE-Programms Bildungsturbo digitale und hybride Vorhaben der Fort- und Weiterbildung sowie Coachings im Bereich Engagement und Ehrenamt zu den drei Schwerpunkten der DSEE:
  • Innovation und Digitalisierung in der Zivilgesellschaft
  • Struktur- und Innovationsstärkung von Engagement und Ehrenamt in strukturschwachen und ländlichen Räumen
  • Nachwuchsgewinnung

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 
- DSEE-Mikroförderprogramm für strukturschwache und ländliche Räume Ihre Ehrenamtlichen brauchen eine extra Portion Anerkennung? Sie haben eine gute Idee, um mehr Ehrenamtliche für Ihre Initiative zu gewinnen? Sie wollen endlich diese Fortbildung machen und Ihre Vereinsarbeit auf sichere Füße stellen? Dazu brauchen Sie nicht viel, aber ganz ohne Geld geht es auch nicht? Wir wissen: Mit bis zu 2.500 Euro können ehrenamtlich getragene Organisationen in strukturschwachen und in ländlichen Regionen viel für Ihre Engagierten tun. Mit dem Förderprogramm will die DSEE Sie dabei unterstützen, Ehrenamtlichen das Leben leichter zu machen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 
- Das Brandenburger Umweltministerium stellt für die Förderprogramme "Aktion Gesunde Umwelt" und "Aktion Nachhaltige Entwicklung - Lokale Agenda21" in diesem Jahr wieder insgesamt 200.00 Euro bereit. Wer bis zum 15.07.2022 einen Antrag einreicht, hat gute Chancen  in der zweiten Förderphase eine finanzielle Unterstützung vom Land zu bekommen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 
- Unterstützung ehrenamtlicher Willkommensinitiativen
Bei der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg können Zuwendungen an lokale 
Initiativen zum Aufbau einer Willkommensstruktur beantragt werden.
Ausgaben für integrative Veranstaltungen, Freizeitangebote, Begleitung bei Behördengängen, niedrigschwellige Beratungs- und Betreuungsangebote, Deutschunterricht, Reisekosten und vieles mehr können übernommen werden.
Freie gemeinnützige oder kommunale Träger können einen Antrag stellen, ebenso wie ehrenamtlich Tätige, die nicht in einem gemeinnützigen Verein tätig sind.
Je Initiative können bis zu 2.000 Euro pro Jahr beantragt werden. 

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

- Förderdatenbank der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt

 

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

- Förderprogramm "Zusammenhalt und solidarisches Miteinander in kleinen Gemeinden". Die Landesregierung fördert bis zum Ende der Legislaturperiode Projekte zur Stärkung des Zusammenhalts und für ein solidarisches Miteinander in kleinen Gemeinden und Ortsteilen Brandenburgs. Dafür können mit Start der neuen Förderrichtlinie ab April 2022 bis zu 150.000 Euro für einzelne investive Maßnahmen auf Gebieten wie Kultur, Bildung, Mobilität, Gesundheit, Sport, sozialem Leben, Familienfreundlichkeit, Digitalisierung, Umwelt und Energie beantragt werden.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 

- Das Förderprogramm "Kulturelle Bildung und Partizipation" des Landes Brandenburg richtet sich an Kommunen sowie Kitas, Grund- und weiterführende Schulen, Kultureinrichtungen, Vereine, Verbände und weiteren gemeinnützigen Institutionen. Die Förderprojekte sollen Brandenburger*innen Zugänge zu Angeboten Kultureller Bildung eröffnen.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 

- Das Förderprogramm für kommunale Modellvorhaben zur Umsetzung der ökologischen Nachhaltigkeitsziele in Strukturwandelregionen (KoMoNa) beginnt am 15.02.2022 die nächste Förderrunde im Rahmen des KoMoNa. Landkreise, Städte und Gemeinden sowie andere Akteure aus den aktiven Braunkohlerevieren (Lausitzer, Mitteldeutsches und Reihnisches Revier) können sich um eine Förderung bewerben. Förderfähig sind zum einen verschiedene investive Maßnahmen und zum anderen konzeptionelle Ansätze wie kommunales Nachhaltigkeitsmanagement und Bildungsprojekte gefördert werden.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

 

- Förderprogramm IMPULS. Gefördert werden Amateurmusikensembles in ländlichen Räumen, bis 20.000 Einwohner*innen, die in den letzten Jahren aktiv waren. Förderschwerpunkte sind Projekte zur Wiederaufnahme der Konzert- und Probentätigkeiten, zur Strukturstärkung, zur Weiterbildung, zur Mitgliedergewinnung und zur Digitalisierung. Honorar- und Sachkosten (incl. Weiterbildungen) werden gefördert. Fördermittel können grundsätzlich ab 2.500 € bis max. 15.000 € pro Antragsteller beantragt werden. Ein Eigenanteil von 10 % der Antragssumme ist notwendig. Dieser darf durch ehrenamtliche Arbeit einberechnet werden. Ab dem 15. Januar 2022 können laufend Anträge eingereicht werden.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

- Förderung von Projekten im Bereich Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement. Der Ministerpräsident vergibt Fördergelder an Projekte im Bereich Ehrenamt und bürgerschaftliches Engagement, deren Verwirklichung im besonderen Landesinteresse liegt.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

- Antrag auf Gewährung einer Zuwendung aus Lottomitteln: Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz fördert mit Lottomitteln gemeinnützige Projekte, die ohne finanzielle Zwendungen von außen nicht umgesetzt werden könnten.Förederfähig sind solche Vorhaben, die im Land Brandenburg durchgeführt werden und die mildtätigen, sozialen oder sonstigen im besonderen öffentlichen Interesse liegenden Zwecken Dienen.

Nähere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

 

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Antragstellung haben.

 

 

 

 


Aktuelle Projekte

Föderlogo
Wappen OSL
Ehrenamt OSL